Neben der größten Holzwindmühle der Niederlande findet man seit 1985 in einem alten Badehaus die Brouwerij ‚t IJ.

Sie ist eine nicht nur bei Amsterdamern beliebte Spezialitäten-Brauerei.
Hier zieht es gern und oft auch viele Touristen hin, um das vielleicht beste Amsterdamer Bier zu trinken.

Dabei handelt es sich aber nicht klassischerweise um das bekannte Holländische „Pilsje“ (Pils).
Die Biersorten hier sind größtenteils beeinflusst durch die noch beliebtere Belgische Braukunst.

Wer sich nicht gleich für eine Sorte entscheiden kann oder möchte, hat hier aber die Möglichkeit aus vielen Sorten zu wählen und zu probieren.
Dazu bestellt man am besten einen „Bier-Meter“, um gleich fünf unterschiedliche Sorten auf einmal zu testen.

Gemütlich ist es im Tap-Room. Und an warmen und sonnigen Tagen gibt es auch die Möglichkeit draußen zu sitzen!

Schreibe einen Kommentar