Die 8 schönsten Aussichtspunkte Salzburgs

Beste Sunset-Orte und Bergpanoramen

Die 8 schönsten Aussichtspunkte Salzburgs

Die 6 schönsten Aussichtspunkte Salzburgs + Skybars

Hier findet ihr die schönsten Aussichtspunkte Salzburgs und die besten Fotospots für Euren Städtetrip in die Mozartstadt.

Die Stadt Salzburg liegt zwischen Mönchsberg und Kapuzinerberg.
Von dort oben hat man die schönsten Aussichtspunkte auf die barocke Altstadt, die Festung, den Dom und die Salzach.

Viele der besten Aussichtspunkte Salzburgs sind relativ leicht und schnell aus der Stadt erreichbar. Die meisten von ihnen sind kostenlos.

Hier gibt’s die besten Tipps für die perfekten Salzburger Fotospots.

Panorama am M32 gehört zu den schönsten Aussichtspunkte Salzburgs

Der Aussichtspunkt am m32 Museum und Café-Restaurant ist einer der beeindruckendsten der ganzen Stadt. Hier habt ihr den Blick auf die gesamte Altstadt und darüber thront die Festung Hohensalzburg rechts im Bild.

Vorteil für Lauffaule oder alle, die nicht (mehr) so gut zu Fuß sind: Diesen Aussichtspunkt erreicht ihr auch mit dem Mönchsbergaufzug.

Wenn ihr Euch an der Aussicht nicht satt sehen könnt, könnt ihr hier auch gleich noch etwas für’s Leibliche Wohl tun. Im m32 Café-Restaurant gibt es tagsüber Kaffee und Kuchen und außerdem eine der besten Stellen für Fine Dining in Salzburg.
Im Sommer mit Außenterrasse. Im Winter kann man es sich im Inneren hinter der großen Glasfassade bequem machen und die Aussicht genießen!
Das m32 gehört zu den (etwas) teureren Adressen in Salzburg.

Panorama an der Stadtalm

Ein paar hundert Meter entfernt vom m32 erreicht ihr die Stadtalm.
Das ist zumindest ein kleiner Geheimtipp.

Entweder nehmt ihr hier auch den Mönchsbergaufzug. Von dort geht es ein bisschen bergab und bergauf. Oder ihr nehmt den Treppenaufgang (die Stiegen) aus der Altstadt.
Sie findet ihr hinter dem Haus für Mozart bei den Festspielhäusern ein bisschen versteckt.

Oben angekommen, ist das Panorama mindestens genauso schön, wie am m32.

Die Salzburger Altstadt vor Euch, der Kapuzinerberg und andere Erhöhungen dahinter.

Auf der Stadtalm gibt es tagsüber auch ein Restaurant.
Dort werden traditionelle Speisen zubereitet.
Empfehlen kann ich hier den Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster und grandioser Aussicht!

In der Stadtalm kann man sogar übernachten. Hier habt ihr vermutlich den besten Blick von allen Unterkünften in Salzburg überhaupt.
Großartig ist auch das Frühstück morgens, wenn noch keine Touristen am Berg sind.
Das Frühstück ist, wie die Unterkunft, eher einfach, aber ausreichend bis gut.

Für Frühaufsteher ist das auch der perfekte Spot für einen spektakulären Sonnenaufgang, wenn die Sonne zwischen Kapuzinerberg und Nockstein langsam aufgeht.

Sogar der Blick aus den Fenstern auf Dom und Altstadt ist unbeschreiblich. Diese Aussicht bietet kein Luxushotel in Salzburg!

Die Zimmer sind dagegen weniger Luxus. Es gibt hier fast nur Mehrbettzimmer. Und die Betten quietschen nachts recht stark (wenn das nicht geändert wurde).
Es gibt auch wenige Doppelzimmer. Da muss man aber schnell sein.
Für wenige Nächte ist die Stadtalm eine sehr schöne Unterkunft mit bester Aussicht auf Salzburg.

Aussichtspunkte am Kapuzinerberg

Auch gegenüber vom Mönchsberg hat man vom Kapuzinerberg einen der schönsten Aussichtspunkte Salzburgs

Hier liegt die Altstadt und die Festung direkt vor einem.
Den Aussichtspunkt erreicht man über einen recht steilen Aufstieg über eine verkehrsberuhigte  Straße aus der Linzergasse.
Außerdem führen Treppen (Stiegen) aus der Steingasse zu den schönsten Aussichtspunkten auf dem Kapuzinerberg.

Hohes 360°-Panorama von der Festung Hohensalzburg

Die Festung Hohensalzburg liegt 542 m ü. A. oder anders ausgedrückt über dem Meer.

Auch von hier hat man einen der schönsten Aussichtspunkte Salzburgs.

Die Mozartstadt präsentiert sich Euch aus luftiger Höhe mit besten Perspektiven zu allen Seiten.
Auf der einen Seite kann man den Altstadtkern und die anderen Hausberge (Kapuzinerberg und Gaisberg) sehen.

Nach „hinten heraus“ eröffnet sich an schönen Tagen der Blick auf das Alpenpanorama.

Der Besuch und die Aussicht kostet Eintritt. Die aktuellen Preise erfahrt ihr hier:
Salzburg-Tickets Festung Hohensalzburg

Für den Eintritt könnt ihr auch die Salzburg-Card nutzen.

Bleibt hier oben am besten bis zum Sunset und dem Einbruch der Dunkelheit.
Die Zeit könnt ihr Euch im Museum, den Gewölben und den mittelalterlichen Gemäuern vertreiben.

Die Aussichtspunkte der Festung Hohensalzburg erreicht ihr mit der Festungsbahn oder zu Fuß über einen recht steilen Weg. Ca. 15 Minuten aus der Altstadt.

Richterhöhe und Nonnberggasse am Stift Nonnberg

Einen ähnlich guten Ausblick auf Salzburg und die dahinter liegenden Berge bekommt ihr auch an der Richterhöhe und am Stift Nonnberg.

Das Stift Nonnberg erreicht ihr am schnellsten über die Nonnbergstiege.

Zur Richterhöhe kommt ihr über einen schönen Spazierweg am Mönchsberg.
Diesen erreicht ihr über den Weg vorbei an Festungsbahn und Stieglkeller.
An der Kreuzung zur Festung müsst ihr dann rechts abbiegen.

Den Blick auf die Stadt lasst ihr hier hinter Euch.
In beiden Fällen genießt ihr die Aussicht und das Panorama auf die Alpen.

Ausblicke von Gaisberg und Nockstein

Hoch hinaus geht es auf die höchsten Berge rund um die Stadt Salzburg.

Vom Gaisberg und dem benachbarten Nockstein habt ihr entfernte, aber interessante Panoramen auf die Mozartstadt.

Mehr zu einer Nocksteinwanderung mit Sunset am Fuschlsee lest ihr hier.

Mini-Salzburg vom Untersberg

Noch ein bisschen weiter raus und ein Stück höher genießt ihr die Sicht vom Untersberg.

Von hier oben wirken die Stadt und alles andere auf Meereshöhe schon so winzig.
Und die Aussicht auf die großen Berge und die Alpen in der näheren Umgebung wird von hier oben immer besser.

Die schönsten Aussichtspunkte Salzburgs findet man auch in Skybars, auf Dachterrassen und in Biergärten

Wer es sich bei einem Glas Bier, Wein oder Heiß- oder Kaltgetränk bequem machen möchte, ist in einer der Dachterrassen, Skybars und Biergärten richtig.
Alle Infos zu Stiegl Keller Biergarten, Steinterasse und u.a. Arte Hotel Salzburg findet ihr hier.

Salzburgs schönste Skybars und Dachterrassen

In Salzburg gibt es viele Dachterrassen mit einer großartigen Aussicht auf Mozartstadt und Bergpanorama. Hier findet ihr die besten Rooftop-Bars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner