Dubai Reise

Wüstenstaat der Superlative

Pretty High in Dubai

Best Things

to do in Dubai


Hier findet ihr einen Reise-Guide für eine Dubai Reise 2022 und Tipps zu den beliebtesten Orten und den Highlights des Wüstenstaats der Superlative.

In diesem Dubai-Travel-Guide erfahrt ihr alles über die interessantesten Locations, spektakuläre Architektur und die besten und neusten Sky-Bars und Hotels.

Eins der spektakulärsten Reiseziele der Welt

Dubai Reise 2022

Dubai Reise
Übersicht & Quick-Facts:

Dubai auf einen Blick + Intro

  • Dubai ist eine faszinierende Megacity in der Wüste.
  • Es ist das größte Emirat der (sieben) Vereinten Arabischen Emirate und das wirtschaftliche Zentrum des Staatenverbunds.
  • Dubai ist vor allem für seine Skyline und spektakuläre Architektur bekannt.
  • Hier steht der höchste Wolkenkratzer der Welt.
    Der Burj Khalifa ist 828 Meter hoch und wurde im Januar 2010 eröffnet. Ursprünglich sollte er Burj Dubai heißen.
  • Bekannt ist Dubai auch für die künstliche Insel „The Palm“ und viele weitere architektonische Highlights.
  • Seit 2021/22 sind weitere Superlative und Attraktionen in Dubai hinzugekommen.
  • 2021 eröffneten in Dubai u.a. das höchste Riesenrad der Welt, der höchste Infinity-Pool und der tiefste künstliche Pool der Welt für Taucher.
  • Weitere Gebäude sind in Planung oder im Bau.
    Der Dubai Creek Tower soll den Burj Khalifa noch einmal um mindestens 100 Meter überragen.
    Möglicherweise soll er aber auch die 1.000 Meter-Marke überschreiten. Ursprünglich sollte er zur EXPO 2020 fertig werden. Der Bau wurde zeitweise aber gestoppt und ein neues Eröffnungsdatum ist noch nicht bekannt.
  • Zwischen 2021 und 2022 lief außerdem die EXPO 2020 Dubai in Dubai.
    Es war die erste Weltausstellung im Nahen Osten.
    Seitdem findet man auf dem Gelände weitere beeindruckende Gebäude. Dazu zählen u.a. der Al Wasl Dome, der Alif-Pavillon, der Sustainability-Pavillon und der Gastgeber-Pavillon der Arabischen Emirate.
    Das EXPO-Gelände liegt am Rand von Dubai und die EXPO 2020 endete am 31.3.2022. Die genannten Bauwerke bleiben aber bestehen und werden nach einer Übergangszeit wieder zu besichtigen sein.
    Das EXPO 2020-Gelände nennt sich dann „District 2020“ und soll eine der ersten „15-Minuten-Citys“ der Welt werden.
  • Dubai entwickelt sich außerdem immer mehr zu einem Lieblingsziel für die besten Sterne-Köche, kreative Food-Locations – und damit auch für viele Travel-Foodies.

Intro

Mega-City der Superlative, Travel-Hub zwischen Asien, Afrika und Europa und „Spielplatz“ für die besten Architekten und Sterneköche der Welt.

Dubai gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Welt.

Die Weltstadt am Persischen Golf zeigt sich bedeutend offener als andere Länder in der arabischen Region.

Dubai nutzt seine zentrale Lage als „Hub“ zwischen Asien, Afrika und Europa geschickt aus, um Touristen von dort und auch anderen Teilen der Welt anzulocken.

Relativ kurze Entfernung von Deutschland

Mit knapp sechs Flugstunden von Deutschland und anderen Locations in Europa, Asien und Afrika ist Dubai ein recht gut erreichbares Reiseziel.

Dubai ist beliebtes Reiseziel im Winter

Vor allem das milde Klima im Winter lädt europäische Touristen ein, die keine Lust auf den weiten Weg nach Asien haben.

Höchstes Gebäude und höchstes Riesenrad plus viele weitere Superlative in Dubai

Mit unzähligen außergewöhnlichen Projekten sorgt der Wüstenstaat immer wieder für weltweites Aufsehen.

Hier steht mit dem Burj Khalifa das höchste Gebäude und seit 2021 auch das höchste Riesenrad der Welt.

Dubai beeindruckt mit seiner Skyline und weiteren extravaganten Gebäuden.

Einzigartig sind die künstlichen Inseln, die Dubai am Persischen Golf ins Meer gebaut hat. „The Palm“ kann man sogar vom All aus sehen.

Relativ hohe Preise in Dubai

Dubai ist als Reiseziel allerdings nicht gerade günstig.
Passend zu den Gebäuden, sind auch die Preise oft recht hoch.

Man sollte also ein „bisschen“ Geld mitbringen, da die guten Restaurants, Hotels und Attraktionen schon recht teuer sind.

Social Media

Follow Me

Wenn Euch gefällt, was ihr hier seht und lest, folgt mir auch bei Instagram.

Dort erfahrt ihr sofort, wenn es hier auf dem Blog neue Reiseberichte und Reisetipps gibt.

11 Best Things + X to do

Best of Dubai

Ein Best of für Dubai zu erstellen, ist ein wenig schwierig und immer auch sehr subjektiv.
Hier findet ihr meine Best-Of-Liste für eine Dubai Reise 2022.

01

Höchster Turm der Welt

Burj Khalifa & Umgebung

02

Beste Skybars

Address Sky View & Address Beach Resort

03

Faszinierende Aussicht

The View at The Palm

04

Architektur

Atlantis – The Royal Dubai

05

Fahrt im höchsten Riesenrad der Welt

Ain Dubai

06

Das luxuriöseste Hotel der Welt

Burj al Arab und Souk Madinat

07

Architektur und Attraktionen

Museum of the Future, Zaha Hadids Opus Building & Dubai Frame

08

Für Shopping Victims

Dubai Mall, Mall of the Emirates uvm

09

Altes Dubai und historische Märkte

Dubai Creek

10

EXPO 2020 Gelände

Al Wasl-Dome plus Mobility-, Sustainability- und UAE Pavillon

Hinweis: EXPO 2020 beendet und Gelände möglicherweise noch vorübergehend geschlossen

11

Foodies Paradise

Food Capital Dubai

Mit der Anzahl an Sterne-Köchen, verrückten Food-Locations und außergewöhnlichen Speisen wird Dubai immer mehr zu einer der Food-Hauptstädte der Welt.

X

Out of Dubai

Wüstentrip und Abu Dhabi-Besuch

Ein Trip in die Wüste sollte man sich nicht entgehen lassen.
Das gleiche gilt für eine Tour ins benachbarte Abu Dhabi.
Hier warten u.a. die vielleicht beeindruckendste Moschee der Welt und das Louvre Abu Dhabi.

Architektur, Natur und Besonderheiten in Dubai

Sights & Highlights

Dubai ist voll von spektakulärer Architektur, atemberaubenden Skybars und einzigartigen Orten.

Nahezu jedes Jahr kommen neue Eyecatcher und Anziehungspunkte für Touristen aus aller Welt hinzu.

Zu den neuesten Attraktionen einer Dubai Reise gehören das höchste Riesenrad der Welt, der höchste Infinity Pool der Welt und das „Museum of the Future“.

Dabei ist das nur eine sehr kleine Auswahl von Dubais beeindruckendsten Sights.

Hier findet ihr meinen großen Dubai Reise Guide der beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Highlights von Dubai.

Beste Cafés, Restaurants & Sky-Bars

Food & Drinks + Nightlife

Dubai etabliert sich mit seiner kreativen Food-Szene, unzähligen Sterne-Köchen und ausgefallenen Cafés, Sky-Bars und Restaurant immer mehr zu einem Food-Capital der Welt.

Vom Klischee der Goldenen Steaks sind dabei manche Food-Locations sehr weit entfernt, andere dagegen weniger.

Hier geht’s zu meinem Food Guide für Eure Dubai Reise plus Tipps für’s Nightlife.


Dubais Café Highlights

High Carrot Cake mit Aussicht auf das höchste Gebäude der Welt!

Hier geht’s zum Dubai Food-Guide.

Beste Badestellen zum Schwimmen und Relaxen plus Locations mit Sand unter den Füßen

Strände & Pools

Auf einer Küstenlänge von mehr als 60 Kilometern und einigen künstlich geschaffenen Inseln verfügt Dubai über viele Strände.

Es gibt dabei einige öffentliche, aber auch viele private Strände. Diese gehören oft zu den noblen Hotels und Residenzen.

Die schönsten Strände, Sky-Pools und „Day-Beach-Angebote“ findet ihr hier der Übersicht

Was ist typisch für Dubai?

Klima, Wetter & beste Reisezeit

Dubai ist always hot. Und zwar richtig hot!
(Mit kurzen Ausnahmen zwischen Dezember und Februar.)

Zu Beginn deshalb gleich die 3 wichtigsten Tipps für Eure Dubai Reise:

1. Immer auf ausreichenden Sonnenschutz und Sonnencreme achten!

2. Eine Kopfbedeckung ist sehr wichtig!

3. Viel Wasser trinken (stay hydrated) ist hier nicht nur eine Floskel!

Mehr zu Klima, Wetter und bester Reisezeit findet ihr auf den folgenden Seiten.

Hotels, Hostels, Airbnb & Co.

Unterkünfte

Dubai bietet seinen Besuchern die Luxuriösesten Hotels der Welt.

  • Hier steht unter anderem das Burj al Arab, das immer noch als eins der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt gilt.
  • Wenn genügend Budget vorhanden, kann man es sich in Dubai richtig gut gehen lassen.
  • Das kostet hier aber richtig. In Dubai gibt es nicht nur die komfortabelsten, sondern auch die teuersten Hotels der Welt.
  • Mit weniger Budget werden Auswahl und Unterkünfte schon schwieriger. Dazu sollte man sich vor der Buchung die Hotel-Bewertungen ansehen.
    Ein paar Tipps zur Buchung findet ihr auch hier auf den nächsten Seiten bei meinen „Wichtigen Hotel-Tipps für Dubai“.
  • Jedes Jahr entstehen dazu neue, spektakuläre Hotels in Dubai. Eine Auswahl der Hotel-Highlights für 2022 findet ihr auch hier unten.
  • „Hotelschnäppchen“ in den Sommermonaten sind nicht unbedingt zu empfehlen.

Alles zu den Unterkünften, Hotels, möglichen Angeboten und Hotel-Tipps findet ihr auf den nächsten Seiten.

How to get around?

Anreise & Verkehrsmittel

Auto, Bus, Bahn, Flugzeug oder Schiff

„Standesgemäße“ Autos vor einem Luxushotel in Dubai
Kleine Mercedes Jeeps in der Mall of the Emirates

Standesgemäß fährt man in Dubai natürlich mit dem Lamborghini, Bentley, Rolls-Royce, anderen überteuren Sportautos (gern in auffälligen Neon-Farben) oder mit dem Mercedes G 63-Jeep in AMG-Version.

Es gibt aber auch noch andere Beförderungsmöglichkeiten für kleinere Budgets.

Alles zu Anreise und mit welchen Verkehrsmitteln ihr Euch in Dubai fortbewegen könnt, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten.

Die besten Fotos

Fotogalerie

Wichtige Fragen zum Reiseziel

FAQs, Tipps, Budget & Links

Hier findet ihr Antworten zu FAQs, einige Reise-Tipps für Dubai, Links zu Reise-Blogs oder wichtigen Webseiten.

Außerdem gibt es ein paar Tipps zum Reise-Budget für Dubai.

Dubai-Visum

Benötige ich ein Visum für eine Dubai Reise?

Beim Auswärtigen Amt heißt es dazu: „Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise in die VAE zu touristischen, geschäftlichen (ohne Arbeitsaufnahme) oder zu Besuchszwecken für die Dauer von höchstens 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen kein Visum.“
Weitere Informationen zu längeren oder geschäftlichen Aufenthalten findet man auf den Webseiten des Auswärtigen Amts.
Zur Webseite und den Visa-Infos

Dubai Reise Tipps

Wann ist die beste Reisezeit für eine Dubai Reise?

Die beste Reisezeit für eine Dubai Reise hängt natürlich immer davon ab, was man plant.
In den Sommermonaten gibt es oft verdammt günstige Hotel-Angebote, aber die Hitze und Luftfeuchtigkeit in der Wüstenstadt sind für Europäische Touristen kaum auszuhalten.
Temperaturen um die 50 Grad Celsius lassen auch keine relaxten Strandtage zu.
Wer sich dagegen die meiste Zeit indor z.B. in Museen oder zum Shoppen in den Malls oder klimatisierten Restaurants aufhalten möchte, kann ein paar Schnäppchen machen. Orientalische Nächte kann man bei immer noch extrem hohen Temperaturen hier zwar in den Skybars genießen. Man sollte immer auch ein paar Tage zur Gewöhnung an Klima und Temperaturen einplanen.

Die beste Reisezeit für Dubai ist daher eher in den Monaten zwischen November und März.
Hier sind die Temperaturen oft auch noch sehr warm bis heiß, aber besser auszuhalten.
So kann man Strandurlaub mit Städtereise gut kombinieren und Dubais Attraktionen voll auskosten.

Dubai Reise Budget: Was kostet eine Reise nach Dubai?

Wie teuer ist eine Dubai Reise?

Dubai ist schon ein recht teures Pflaster. Der ganze Luxus kommt nicht for free. 😉
Die Reisekasse sollte daher gut gefüllt sein.
Teilweise haben mich die Preise an die Schweiz erinnert.

Absurd war ein doppelter Espresso aus dem Pappbecher in einer nicht besonders exklusiven Pool-Bar für ca. 8,50 EUR.

Für ein Abendessen in einem recht guten Restaurant sollte man mindestens ca. 30 EUR rechnen. In den exklusiven und angesagten Locations kann der Preis auch bedeutend höher sein.
Die Bier-Preise und Alkohol-Preise sind in Dubai sehr hoch. Unter 8 EUR gibt es in Dubai selten ein kleines Bier. Selbst in der Hotel-Zimmer-Bar hat eine Dose Heineken ca. 10 EUR gekostet.

Die angesagtesten Roof-Top-Bars haben meist Mindestverzehr-Preise.
In der ADDRESS SKY VIEW Sky-Bar war der Preis bei meinem Aufenthalt in Dubai zwischen 200 und 250 AED pro Person. Das sind ca. 50 EUR.

Einen Cappuccino kann man im Burj Al Arab mit Goldschaum auch für 35 EUR trinken.

Es gibt aber auch Snack-Bars und Health-Food-Stores plus Supermärkte in denen man günstiger an Essen, Trinken und Verpflegung kommt.

Insgesamt sind die Preise in Dubai aber eher hoch.

Dubai Währung

In welcher Währung zahlt man in Dubai?

Der Name der Währung in Dubai ist der VAE-Dirham. Oder nur Dirham.

Kartenzahlung in Dubai

Kann man in Dubai mit Karte oder Kreditkarte zahlen?

Ja, in Dubai kann man nahezu überall mit Karte oder Kreditkarte zahlen.
Einige kleinere Händler akzeptieren Kartenzahlung erst ab einem bestimmten Betrag, da die Gebühren (sonst) zu hoch sind.
An manchen Orten gibt es Kooperationen mit Mastercard, so dass man bei der Bezahlung mit Mastercard teilweise Prozente auf den Einkauf oder den Restaurantbesuch erhält.

Prüft vorher aber unbedingt die Bedingungen Eures Karten-Anbieters, da die Auslandsgebühren teilweise hohe Zusatzkosten erzeugen können.

Dubais Entfernung von Deutschland und Europa

Wie weit ist Dubai von Deutschland entfernt?

Dubai ist circa 6.300 Kilometer von Deutschland entfernt.

Flugzeit von Deutschland bis Dubai

Wie lange fliegt man von Deutschland nach Dubai?

Die Flugzeit beträgt zwischen Deutschland und Dubai circa 6 bis 7 Stunden. Es hängt davon ab, ob man von Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München abfliegt.
Gute Direktverbindungen gibt es mit Emirates meist von allen großen Deutschen Flughäfen.

Zeitverschiebung, Zeitunterschied, Zeitzone und Jetlag in Dubai

Welcher Zeitunterschied und Zeitzone sind in Dubai?

Dubai liegt in der GST — Gulf Standard Time und damit 2 bis 3 Stunden vor der Deutschen Zeit (UTC/GMT +1 hour) je nach Sommer- oder Winterzeit in Deutschland.

Der Zeitunterschied von Deutschland zu Dubai beträgt während der Sommerzeit +2 Stunden.

Und während der der Deutschen Winterzeit liegt der Unterschied bei 3 Stunden.

In Dubai wird die Zeit nie umgestellt wird.

Sommerzeit Beispiel: Wenn es in Deutschland 16:00 ist, ist es in Dubai 18:00 Uhr.

Winterzeit Beispiel: Wenn es in Deutschland 16:00 ist, ist es in Dubai 19:00 Uhr.

Der knappe Zeitunterschied macht eine Reise nach Dubai auch angenehm, da man keinen Jetlag fürchten muss.

Alkohol in Dubai

Ist Alkohol in Dubai erlaubt?

Ja, Alkohol kann man in Dubai trinken und an einigen Orten ist es erlaubt.
Das gilt für einige Hotel-Bars oder andere Bars.
Alkohol wird meist in so genannten „Alkoholic Zones“ ausgeschenkt.
In kleinen Straßen-Stores findet man Alkohol dagegen nicht.
Alkohol ist in Dubai sehr teuer.
So kostete eine kleine Dose Heineken Bier bei mir im Hotelzimmer fast 10 EUR. In der Hotel-Bar kostete ein gezapftes Bier mindestens 7 EUR.

Weitere Reiseziele in Asien

Weitere Reiseziele in Asien und anderen Teilen der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner