Dubai beste Reisezeit, Klima & Wetter

Was ist typisch für Dubai?

Dubai beste Reisezeit, Klima & Wetter

Dubai ist always hot. Und zwar richtig hot!
(Mit kurzen Ausnahmen zwischen Dezember und Februar.)

Zu Beginn deshalb gleich die 3 wichtigsten Tipps für Eure Dubai Reise:

1. Immer auf ausreichenden Sonnenschutz und Sonnencreme achten!

2. Eine Kopfbedeckung ist sehr wichtig!

3. Viel Wasser trinken (stay hydrated) ist hier nicht nur eine Floskel!

Extreme Hitze noch im Oktober

Ich war Anfang Oktober und Ende März zweimal für circa 10 Tage in Dubai. Etwa 14 Tage bevor ich das erste Mal im Oktober in Dubai ankam schrieben einige Locals und Expats auf Instagram, wie froh sie waren, dass die Sommerhitze nun endlich vorbei ist.

Dieses Gefühl konnte ich bei meiner Ankunft und während der gesamten Zeit in Dubai nicht teilen oder nachvollziehen.
Für mich war es auch Anfang Oktober noch viel zu heiß.

In den Klimatabellen wird für Oktober eine Durchschnittstemperatur von ca. 35 Grad Celsius angegeben.
Bei meiner Dubai Reise im Oktober waren die Temperaturen aber auch oft noch über 40 Grad. Auch nachts gehen die Temperaturen nicht besonders stark nach unten.

Dazu gab es eine extreme Luftfeuchtigkeit, die für ein nahezu unerträgliches Klima sorgte.

Viel bewegen sollte man sich daher in der Sonne nicht, wenn man nicht kollabieren möchte.
Sonnenschutz und Kopfbedeckungen sind hier sehr wichtig.

Angenehmere Temperaturen im März

Bei meiner zweiten Reise Ende März war es zwar immer noch heiß, aber erträglich und teilweise sehr angenehm warm.

Die Temperaturen waren im März zwischen 27 und 35 Grad Celsius.
Am Abend kühlte es dann sogar ein wenig ab, wurde aber nie unangenehm kalt.

Dubai beste Reisezeit, Klima & Wetter

Baden und Wassertemperaturen

In den heißen Monaten ist auch die Wassertemperatur für meinen Geschmack zu warm.
Wer im Schwimmbad gern im Babybecken über 30 Grad badet, wir auch hier das Meer mögen.
Ich bevorzuge dagegen etwas kühlere Temperaturen.
Auch hier eignet sich die Zeit zwischen November und März besser.

Zusammenfassung: Beste Reisezeit & Klima für Dubai

Die beste Reisezeit für Dubai ist meist von November bis April.

Dann sind die Tagestemperaturen im „Winter“ um die 27 Grad Celsius.

Die Zeit von Mai bis September fühlt sich für viele Menschen unerträglich heiß an. Auch im Oktober sind die Temperaturen, die dieses Klima nicht gewohnt sind u.U. noch etwas zu hoch.
Es kann immer noch 35-38 Grad heiß sein.

Im Sommer steigt Thermometer bis 45 Grad , bei rund 50 Prozent Luftfeuchtigkeit.

Sandstürme in Dubai:

In unterschiedlichen Jahreszeiten uva. im Sommer kann es zu heftigen Sandstürmen in Dubai kommen.

Sie dauern in der Regel ein paar Tage. Die Sichtweite wird dabei oft stark eingeschränkt, so dass das Fahren auf den Straßen etwas gefährlicher werden kann. Hier gibt es durch die eingeschränkte Sicht manchmal Unfälle.

Ganz Dubai befindet sich dann für einige Zeit in einer sandigen „orange-gelben“ Glocke. Sandstürme können auch plötzlich auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige:
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner